etwas Off-Topic - GPO Switching Board

Das Labor ist der richtige Ort um spezielle Projekte inkl. Fehlersuche zu diskutieren.

Moderator: kubi

etwas Off-Topic - GPO Switching Board

Postby hardtrail » Sat Sep 17, 2016 5:13 pm

Moin,
ich wollte mal kurz mein GPO Switching Board vorstellen. Eigentlich eher was für ein anderes Forum weil hie wahrscheinlich wenig mit Rasberry oder Arduino gemacht wird.
Im Detail handelt es sich um eine SMD bestückte Leiterplatte mit On-Board Spannungsreglern für 3,3V und 5V und einem dritten Regler (12V, optional) für die Relaisspulen. Die vier Schaltsignale (nicht-invertiert) werden galvanisch über Optokoppler getrennt und treiben einen 26A MOSFET. Hiermit können diverse Senken geschaltet oder sogar PWM-geschaltet werden (das habe ich aber noch nicht testen können da ich die FETs vergessen habe zu bestellen). Sechs parallele Widerstände können als passende Vorwiderstände bestückt werden. In jedem Weg sitzt weiterhin ein optionales DPDT Relais (230V, 8A) mit dem weitere Peripherie geschaltet werden kann.
Leider gibt es wie immer auch einige Punkte, die eine weiteren Version erfordern. So habe ich die Messefläche leider mit 0,5mm Abstand n die Leiterbahnen der Relaiskontakte angebunden. Somit ist das Schalten von 230V sagen wir mal gewagt ;)
Jo und Befestigungsbohrlöcher gibt es auch noch keine aber ein Akkuschrauber findet sich in jedem Haushalt...

Features
  • alle 4 Kanäle sind galvanisch getrennt über Optokoppler
  • 4 zweipolige DPDT Umschalter (5A, 230V) über Relais
  • Relais können per Jumper deaktiviert werden
  • über MOSFET kann die Betriebsspannung geschaltet werden zB für LEDs
  • optische Anzeige der Schaltzustände (LED)
  • diverse Bestückungsoptionen denkbar, je nach Funktion nur wenige Komponenten nötig
  • Spannungsregler für 3,3V und 5V on-board für Steuerplatine

Image
hardtrail
 
Posts: 282
Joined: Thu Feb 12, 2009 4:27 pm
Location: Germany, Köln Nippes

Re: etwas Off-Topic - GPO Switching Board

Postby mch » Tue Oct 18, 2016 9:28 pm

Kleine Anmerkung zu dem Problem mit den Leiterbahnen fuer die Relais:

Mach zwei Draehtchen von den Spulenanschluessen zu den Ausgangsklemmen. Dort kommen dann mit zwei weiteren Draehtchen Hutschienenrelais (z.B. von Finder) hin, die sich elektrisch sauber verdrahten lassen (da gibts dann auch so Brueckenklemmen und weitere praktische Sachen dazu).
Damit hast Du eine saubere Trennung zwischen Steuerung und Last.

Und warum kann ich eigentlich keine so schoenen Platinen machen (lassen)? Seufz...

Gruesse,
Michael
mch
 
Posts: 343
Joined: Wed Sep 07, 2011 7:00 pm
Location: München

Re: etwas Off-Topic - GPO Switching Board

Postby hardtrail » Sun Oct 23, 2016 7:34 pm

Dankesehr
Kannst du natürlich machen lassen, was brauchst du? ;)
Ja dieser Kram aus dem Schaltschrankbau bietet sich an, das stimmt.
Schauen mir mal, bisher sollen sowieso nur Lautsprechersignale geschaltet werden, das geht.
hardtrail
 
Posts: 282
Joined: Thu Feb 12, 2009 4:27 pm
Location: Germany, Köln Nippes

Re: etwas Off-Topic - GPO Switching Board

Postby MarkusKrippner » Tue Oct 25, 2016 6:44 am

Leiterplatte sieht in der Tat hübsch aus... und zugegeben auch hübscher als selbst-(isolations-) gefräst.
Verrat uns doch mal, in welche PCB-Design-Software es sich lohnt, sich mal etwas einzuarbeiten.

...markus :-)
Alles Vernünftige ist einfach, alles Komplizierte ist überflüssig. (Michail Kalaschnikow)
MarkusKrippner
 
Posts: 258
Joined: Sat Dec 07, 2013 1:24 am
Location: Gunzenhausen

Re: etwas Off-Topic - GPO Switching Board

Postby hardtrail » Tue Oct 25, 2016 11:37 am

Die Platine ist in Eagle entstanden - zugegeben nicht die Beste Wahl bei sich wiederholenden Strukturen. Wärend Teile des Schaltplans kopiert werden können, müssen die Bauteile manuell angeordnet und die Leiterbahnen manuell geroutet werden damit alle Kanäle identisch aussehen (diese Ordnungsliebe hat mich einige Stunden gekostet)
Davon abgesehen arbeite ich gerne mit EAGLE weil es übersichtlich ist, auf OSX und WIN gleichermaßen läuft und sich sehr gut steuern lässt- ich stehe total auf diese Kommandozeile (deren Nutzung aber nicht zwingend ist)
Zum Beispiel kann ich eine Leiterbahn per Klick verändern indem ich eingebe "chang wid 0,25" und dann alle Elemente. Es können also Befehle abgekürzt werden (der aufmerksame Leser wollte gerade schon den Rotstift ansetzen) und natürlich kann alles mögliche gescriptet werden.
Dienstlich habe ich seit Kurzem Zugriff zu Altium Designer. Auch nett aber irgendwie auch ein typisches aufgeblasenes Windows-Programm. Die Shortcuts sind leider nicht so intuitiv und so hat man doch nach kurzer Zeit Blasen am Zeigefinger vom Klicken mit der Maus. Dafür kann Altium Mehrkanal-Designs und hat diese wahnsinns Funktionen zum Verschieben von bereits gerouteten Signalen: Man kann sie manuell verschieben ähnlich wie bei Target und Winkel bleiben dabei erhalten (bei Eagle musst du jedes Element verschieben, das ist der Krampf...) und wenn man mal ein Signal neu routet, dann tut man das und schaut, wie andere Leiterbahnen ausweichen und außerdem die alte Leiterbahn anschließend gelöscht wird. Sehr angenehm lassen sich auch die Bauteile platzieren.
Trotzdem liebe ich die Übersichtlichkeit und das vorhersehbare Verhalten von EAGLE, daher und vor Allem natürlich auch aus Kostengründen und wegen der nicht zu unterschätzenden umfangreichen Libraries würde ich Eagle empfehlen.
Mein Monitor Controller im anderen Topic mit knapp 200 Bauteilen ist im Übrigen auch ein Eagle-Sprössling...
Ach ja, eine Sache, die ich bei AD nicht vorenthalten möchte, sind die 3D Modelle. Dank STEP Export haben wir schon einige kniffelige Designs im ersten Schuss erfolgreich über die Bühne gebracht.
hardtrail
 
Posts: 282
Joined: Thu Feb 12, 2009 4:27 pm
Location: Germany, Köln Nippes

Re: etwas Off-Topic - GPO Switching Board

Postby MarkusKrippner » Fri Oct 28, 2016 4:53 am

Cool... Danke :-)

Was ist denn Deine Meinung zu KiCad ?
Ist offenbar in der Bastlerszene oft gesehn.
Ist das Spielzeug ?

...markus :-)
Alles Vernünftige ist einfach, alles Komplizierte ist überflüssig. (Michail Kalaschnikow)
MarkusKrippner
 
Posts: 258
Joined: Sat Dec 07, 2013 1:24 am
Location: Gunzenhausen

Re: etwas Off-Topic - GPO Switching Board

Postby mch » Fri Oct 28, 2016 10:24 am

Ja, Kicad und evtl. gEDA wuerden mich auch interessieren.
Ich hab vor Jahren mal mit dem KiCad-Tutorial rumgebastelt und nach einigen Stunden entnervt aufgegeben,
aber da hat sich einiges getan seitdem.

Grad bei Einzelstuecken hat halt Lochraster auch seinen Charme ;-)

Gruesse
Michael
mch
 
Posts: 343
Joined: Wed Sep 07, 2011 7:00 pm
Location: München

Re: etwas Off-Topic - GPO Switching Board

Postby hardtrail » Fri Oct 28, 2016 10:53 am

Da bin ich leider raus, nie mit gearbeitet
hardtrail
 
Posts: 282
Joined: Thu Feb 12, 2009 4:27 pm
Location: Germany, Köln Nippes


Return to Das Labor

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron