Reichelt Bauteile NEWS *Fakes & Fehler*

Das Labor ist der richtige Ort um spezielle Projekte inkl. Fehlersuche zu diskutieren.

Moderator: kubi

Postby dryman » Mon Jul 09, 2012 10:26 pm

[silent:arts] wrote:Bitte verifizieren.
Habe gerade versucht das im Warenkorb nachzustellen - ist nicht.
Bei Rechnungen viel mir das aber bisher auf.


Der Preis bei musikding war übrigens noch geringfügig günstiger, als der 1000er Preis bei Reichelt.
dryman
 
Posts: 53
Joined: Tue Jun 19, 2012 5:41 pm
Location: Eschede

Postby [silent:arts] » Sun May 12, 2013 4:47 pm

Mhm, einen Ringkerntrafo erhaltem,
1x230V, 2x12V.
Eine 12V Wicklung ist einfach nur - tot.
Blöd. Terminauftrag.
volker
olafmatt wrote:Strom kann tot machen
[silent:arts]
 
Posts: 3452
Joined: Sat Jun 10, 2006 3:54 pm
Location: BLN

Re: Reichelt Bauteile NEWS *Fakes & Fehler*

Postby MarkusKrippner » Mon Jan 13, 2014 12:55 pm

zum Thema "WIMA-Plagiate":

Das macht mir Angst:
http://www.aliexpress.com/wholesale?g=y ... 248&page=1

....tonnenweise WIMA-Kondensatoren aus China.
Oder sagen wir korrekterweise: Kondensatoren, die mit "WIMA" bedruckt sind.

Ob Angie diese Webseite auch kennt ? ;-)


...markus :-)
Alles Vernünftige ist einfach, alles Komplizierte ist überflüssig. (Michail Kalaschnikow)
MarkusKrippner
 
Posts: 253
Joined: Sat Dec 07, 2013 1:24 am
Location: Gunzenhausen

Re: Reichelt Bauteile NEWS *Fakes & Fehler*

Postby Sampa » Fri Jan 24, 2014 4:16 pm

Ich weis nicht ob das wirklich Fakes sind. So große Mengen pro Typ verkaufen die nicht und die Preise sind auch eher "teuer" für chinesische Verhältnisse.
Sampa
 
Posts: 15
Joined: Tue Jul 26, 2011 9:11 pm

Re: Reichelt Bauteile NEWS *Fakes & Fehler*

Postby MarkusKrippner » Wed Nov 05, 2014 10:46 pm

Thema Weller-Lötspitzen:

Ich glaub, es hat sich was getan.
Hab mir etz nommal ne neue Spitze bei Angie bestellt.
Spitze ETA für WECP-20.
Und diese neue kam jetzt in nem Original-Weller-Tütchen verpackt.
Das gibt mir Hoffnung :-)

Ich glaube mich dunkel zu erinnern, daß meine vorige Weller-Lötspitze von Angie nämlich in nem neutralen Tütchen verpackt war.
Und die hat auch nicht besonders lange durchgehalten.

...markus :-)
Alles Vernünftige ist einfach, alles Komplizierte ist überflüssig. (Michail Kalaschnikow)
MarkusKrippner
 
Posts: 253
Joined: Sat Dec 07, 2013 1:24 am
Location: Gunzenhausen

Re: Reichelt Bauteile NEWS *Fakes & Fehler*

Postby mch » Sun Nov 23, 2014 5:49 pm

Nur sehr randlich ein "Bauteil", aber durchaus ein Fehler:

Die Thermopapieretiketten auf den Tuetchen bleichen neuerdings auch ohne Feindeinwirkung (Sonne, Hitze, Fett)
sehr schnell aus - ich habe hier welche, die nach ein paar Monaten praktisch nicht mehr lesbar sind.

Wenn man irgendwelches Kruemelzeugs kauft und es in der Tuete lassen moechte, sollte man sicherheitshalber
mal einen Bleistift zur Hand nehmen...

Gruesse
Michael
mch
 
Posts: 343
Joined: Wed Sep 07, 2011 7:00 pm
Location: München

Re: Reichelt Bauteile NEWS *Fakes & Fehler*

Postby [silent:arts] » Sun Nov 23, 2014 9:46 pm

Tun sie das nicht schon immer?
Und bei mir lagern sie entweder in einer fensterlosen Kammer, oder in lichtdichten Schubladen.
volker
olafmatt wrote:Strom kann tot machen
[silent:arts]
 
Posts: 3452
Joined: Sat Jun 10, 2006 3:54 pm
Location: BLN

Re: Reichelt Bauteile NEWS *Fakes & Fehler*

Postby mch » Mon Nov 24, 2014 11:08 am

[silent:arts] wrote:Tun sie das nicht schon immer?


Ja schon, aber nicht in dieser kurzen Zeit.
Der Aufkleber auf dem DCA55 ist praktisch nicht mehr lesbar, und das Ding hatte ich im August bestellt
und seither im Schrank liegen. Dito bei einigen Halbleitern. Da muss schon was anders sein...

Gruesse
Michael
mch
 
Posts: 343
Joined: Wed Sep 07, 2011 7:00 pm
Location: München

Re: Reichelt Bauteile NEWS *Fakes & Fehler*

Postby [silent:arts] » Sat May 02, 2015 7:55 am

Auch kein wirklicher Fehler, für mich momentan aber sehr ärgerlich:
die AK 664 Slotblende, 1x 25pol. D-Sub BU, parallel hat sich ungefragt geändert.
Die wollte ich in einen neuen Havarie-Umschalter mit 16 Kanälen einbauen.
(Schlager-Bereich, da muss alles billig sein)
Bisher ging das ohne Probleme, plötzlich ist pin 26 am IDC vergossen.
(links ältere Version, rechts die Lieferung heute)

Image

Jetzt sitze ich da und muss heute fertig werden ...

Image
volker
olafmatt wrote:Strom kann tot machen
[silent:arts]
 
Posts: 3452
Joined: Sat Jun 10, 2006 3:54 pm
Location: BLN

Re: Reichelt Bauteile NEWS *Fakes & Fehler*

Postby engineer » Mon May 11, 2015 9:34 am

Habe auch mal wieder bei Reichelt bestellt. Etliche identische Taster und verschiedenen Farben. Manche haben nun leicht unterschiedliche Preise und diese weichen vom Katalog auch ab. Sind am Ende Pfennigbeträge, aber komisch ist es schon, dass Katalog, Online und Rechnung nicht konsistent sind.
Pyratone - 768kHz Sound Synthesis: http://www.96khz.org/pyratone.htm
User avatar
engineer
 
Posts: 39
Joined: Mon Apr 27, 2015 1:04 am
Location: Hessen

Re: Reichelt Bauteile NEWS *Fakes & Fehler*

Postby MarkusKrippner » Tue Feb 09, 2016 11:54 am

Reichelt Schrumpfschläuche (Meterware auf Spulen im Papp-Boxen):

Wer (wie ich) früher schon den Schrumpfschlauch gekauft hat, und jetzt Nachschub ordert:
Speziell die kleinen Werte (1.2mm, 1.6mm) fallen jetzt deutlich kleiner im Durchmesser aus als früher, obwohl sie genauso beschriftet sind.


...markus :-)
Alles Vernünftige ist einfach, alles Komplizierte ist überflüssig. (Michail Kalaschnikow)
MarkusKrippner
 
Posts: 253
Joined: Sat Dec 07, 2013 1:24 am
Location: Gunzenhausen

Previous

Return to Das Labor

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron