Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Das Labor ist der richtige Ort um spezielle Projekte inkl. Fehlersuche zu diskutieren.

Moderator: kubi

[silent:arts]
Beiträge: 3501
Registriert: Sa Jun 10, 2006 5:54 pm
Wohnort: BLN
Kontaktdaten:

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von [silent:arts] »

Sehr schön :D
volker
olafmatt hat geschrieben:Strom kann tot machen

Holger
Beiträge: 460
Registriert: Di Jan 08, 2008 9:57 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von Holger »

[silent:arts] hat geschrieben:Baue heute auch lauter kleine Kästchen.
Zwar keine selbstgeätzten Platinen, dafür benötigen die keinen Strom :D

Mein Beitrag zum Energie sparen in der M/S-Stereofonie:

Bild
Sehr schön, Volker. Die Idee hatte ich mal im Ansatz verfolgt, wollte das mit OEP machen.
Ich würde das wirklich gerne mal ausprobieren.

TVPstudio
Beiträge: 174
Registriert: So Jan 04, 2015 12:40 am
Wohnort: Landau i. d. Pfalz

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von TVPstudio »

Ich hab Mal volker's Lawo DOA-Platinen mit SMD Teilen Bestückt.

Transistoren sind BC 850C/860C/807-40/817-40.

Man braucht ein bisschen Übung, da man schnell ne kalte Lötstelle baut wenn man versucht SMD Bauteile auf Lötaugen zu plazieren.
Dennoch, hab den hier getestet und er scheint zu laufen.

Ist zwar eine Notlösung, aber dennoch eine Lösung!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

[silent:arts]
Beiträge: 3501
Registriert: Sa Jun 10, 2006 5:54 pm
Wohnort: BLN
Kontaktdaten:

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von [silent:arts] »

Respekt - jetzt noch hellblau anmalen und man kann sie nicht mehr vom Original unterscheiden!
Coole Sache :cool:
volker
olafmatt hat geschrieben:Strom kann tot machen

jensenmann
Beiträge: 2764
Registriert: Fr Mär 24, 2006 9:20 pm
Wohnort: Karlsruhe, BRD

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von jensenmann »

Hier gibt es mal wieder ein neues Spielzeug:

Bild

Bild

Das Sowter Eingangseisen ist 1:4 (statt 1:8) verdrahtet und den Eingangspad habe ich weggelassen. Dadurch hat die Kiste keine 600 Ohm Eingangsimpedanz, sondern deutlich höher (ca 3kOhm). Meine Pultinserts werden es danken. Die VCA-Röhre ist eine 6386. Am Ausgang sitzt ein Hammond Trafo, weil mir der Sowter zu teuer war und ich keinen technischen Mehrwert drin entdecken konnte. Den Ausgangspegeldämpfer habe ich auch weggelassen und statt dessen ein 600 Ohm T-Pad eingebaut. Dadurch lässt sich der Ausgangspegel von null auf vollgas einstellen, im Gegensatz zur originalen Variante, die nur 6dB Dämpfung kann.

PS, die Qualität der Fotos entsprechen meinen fotografischen Fähigkeiten.... und im Netzteil muß ich noch aufräumen, ich weiß...
Jens

toff
Beiträge: 666
Registriert: Do Jun 29, 2006 10:26 pm

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von toff »

Hi Jens! Wow, sehr schön! Würde ich gerne hören, das Ding - wie klingt es denn? Und kannst du eigentlich auch ein Photo der Front machen? :compress:
LG, Toff

jensenmann
Beiträge: 2764
Registriert: Fr Mär 24, 2006 9:20 pm
Wohnort: Karlsruhe, BRD

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von jensenmann »

Zum Sound kann ich noch nichts sagen weil das Ding noch ein paar Macken hat. Da muß ich noch ein bisschen Forschung betreiben, bis das nutzbar ist. Bei groupdiy habe ich dazu schon ein paar Sachen gepostet.
Das mit dem Foto kannste vergessen. Wenn ich das nochmal probiere geht der Foto kaputt.
Jens

toff
Beiträge: 666
Registriert: Do Jun 29, 2006 10:26 pm

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von toff »

:lol:

TVPstudio
Beiträge: 174
Registriert: So Jan 04, 2015 12:40 am
Wohnort: Landau i. d. Pfalz

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von TVPstudio »

Ich finde irgendwie gefallen an den kleinen Eurokarten Gehäusen :)

Diesmal ist es eine Ramped-Phantom-Power Box geworden, für zwei Mics.
Da ich meine V76 nicht gerackt habe und das erstmal auch nicht vor hab, brauchte ich sowas noch.
Vor allem war da das Ziel sowas ohne irgendwelche Kondensatoren im Signalweg zu machen, da alle meine Vorverstärker eh übertragersymmetriert sind.

Dann kommt noch die Soft-Start/Ramped Funktion dazu. Mir hat das irgendwie nicht gepasst dass die meissten Schaltungen das mit einem einfachen RC Glied machen.
Das bedeutet dass die Spannung über Minuten hin weiter Ansteigt und sich theoretisch gesehen unendlich lange ein kleines stück weiter Auflädt.
In dem Kasten Lade und Entlade ich den Kondensator der das Längsglied ansteuert über zwei Konstantstromquellen.
Das gibt mir dann eine Lineare Ladekurve und eine Stabile Spannung nach Abschluss des Ladevorgangs.
Der Zeit-Kondensator ist eine Folie. Bisschen unnötig, aber den Typ hatte ich eh zu hauf. Das hat halt jetzt den Luxusvorteil dass das wohl ewig hält.

Ansonsten wurde überall schön mit Elko und Folie gesiebt. Der Netztrafo wurde so gewählt dass der TL783 zwischen 30-35V zum regeln hat.


Alles in allem funktioniert das ding super. Gibt keine Spannung raus wenn der Schalter unten ist (auch beim einschalten) und fährt in 8 Sek sauber auf die 48V hoch.
Schaltet man während dem runterfahren das Netz aus fährt die Spannung weiterhin langsam runter. Noisy ist es auch nicht. Ich bin happy :mrgreen:


Bild

Bild

Bild

mch
Beiträge: 369
Registriert: Mi Sep 07, 2011 9:00 pm
Wohnort: München

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von mch »

Hallo Felix,

schicke Sache - ich hab in diese Kästchen auch schon einige Sachen gesteckt (auch wenns manchmal eng wird).

Die Platine sieht aus, als wäre sie noch in klassischer Methode von Hand aufgebrüht...?

Und auch wenn ich für die Konstantstromlösung zu faul gewesen wäre und der e-Funktion vertraut hätte:
Das ist ja das Schöne in diesem Hobby, dass man so lange und so viel bauen kann, wie es einem Spaß
macht ;-)

Gruesse
Michael

TVPstudio
Beiträge: 174
Registriert: So Jan 04, 2015 12:40 am
Wohnort: Landau i. d. Pfalz

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von TVPstudio »

mch hat geschrieben:Hallo Felix,



Die Platine sieht aus, als wäre sie noch in klassischer Methode von Hand aufgebrüht...?
So siehts aus ;)



Hab mir nach längerer Zeit auch mal soeinen V781 geschnappt und DIY mäßig mit dem was grade so rumlag in ein Gehäuse verfrachtet.


Bild


Auf ebay oder gearslutz wird der ja als als "Neve Killer"(??) beschrieben.
Was das genau bedeuten soll weiß ich nicht. Ist auf jeden Fall ein ordentlicher Verstärker aber viel mehr jetzt irgendwie auch nicht, so hab ich den Eindruck :mrgreen:

Passend zum DDR Frontplatten Design wurde die Rackblende in Rundfunk-Eierschalen weiß gewählt (RAL9010?)

Bild

TVPstudio
Beiträge: 174
Registriert: So Jan 04, 2015 12:40 am
Wohnort: Landau i. d. Pfalz

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von TVPstudio »

Ich hab mir für meine zwei PMV70 eine "Lunchbox" gebaut. Mal was anderes als ein Rack und dazu noch handlicher!


Bild

Bild

[silent:arts]
Beiträge: 3501
Registriert: Sa Jun 10, 2006 5:54 pm
Wohnort: BLN
Kontaktdaten:

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von [silent:arts] »

Hübsche Kiste, und den Stromanschluss tauschst Du ja sicher noch aus ;-)

Ich bin übrigens auf der Suche nach 3x graue Potikappen (groß) für meine PMV70 / OV60, um den Original-Look wieder herzustellen.
Falls jemand welche übrig hat :D
volker
olafmatt hat geschrieben:Strom kann tot machen

Holger
Beiträge: 460
Registriert: Di Jan 08, 2008 9:57 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von Holger »

Volker, welcher Durchmesser? Ich kann mal bei mir gucken.

TVPstudio
Beiträge: 174
Registriert: So Jan 04, 2015 12:40 am
Wohnort: Landau i. d. Pfalz

Re: Mehr-Bilder-Aktion! (fertige Projekte)

Beitrag von TVPstudio »

[silent:arts] hat geschrieben:Hübsche Kiste, und den Stromanschluss tauschst Du ja sicher noch aus ;-)

Ich bin übrigens auf der Suche nach 3x graue Potikappen (groß) für meine PMV70 / OV60, um den Original-Look wieder herzustellen.
Falls jemand welche übrig hat :D

Sowas bräuchte ich auch :mrgreen:

Antworten