SSL clone - zu wenig compression

Das Labor ist der richtige Ort um spezielle Projekte inkl. Fehlersuche zu diskutieren.

Moderator: kubi

SSL clone - zu wenig compression

Postby sangeet » Sat Dec 30, 2006 5:22 pm

also wenn ich meine attack auf ganz slow stelle, und release auf ganz fast, habe ich bei meinem meter kaum noch ausschlag selbst bei voll aufgedrehtem threshold...ist das normal?
sangeet
 
Posts: 220
Joined: Fri Nov 24, 2006 10:36 am
Location: Berlin

Postby [silent:arts] » Sat Dec 30, 2006 5:27 pm

nun, bei attack ganz slow fängt er erst spät an zu komprimieren, bei release ganz fast hört er auch schnell wieder auf.
da gibt es natürlich viel weniger gezappel im meter als bei attack ganz fast und release ganz slow.
volker
olafmatt wrote:Strom kann tot machen
[silent:arts]
 
Posts: 3474
Joined: Sat Jun 10, 2006 3:54 pm
Location: BLN

Postby sangeet » Sat Dec 30, 2006 5:47 pm

hey volker, danke für die schnelle antwort...also ich schicke normalerweise meine ganzen drumloops und auch snare und offhihats in einer subgruppe durch den ssl...dabei komme ich aber nie über 3-4 db kompression hinaus...

das ist aber doch recht wenig, finde ich.
sangeet
 
Posts: 220
Joined: Fri Nov 24, 2006 10:36 am
Location: Berlin

Postby [silent:arts] » Sat Dec 30, 2006 5:49 pm

und mit welchem Pegel gehst Du da rein ?
volker
olafmatt wrote:Strom kann tot machen
[silent:arts]
 
Posts: 3474
Joined: Sat Jun 10, 2006 3:54 pm
Location: BLN

Postby sangeet » Sat Dec 30, 2006 5:54 pm

also in logic zeigt mir mein output für die drums ca. 4-6 db headroom...als karte habe ich eine rme multiface.
sangeet
 
Posts: 220
Joined: Fri Nov 24, 2006 10:36 am
Location: Berlin

Postby [silent:arts] » Sat Dec 30, 2006 6:02 pm

laut RME homepage kann das multiface für 0dBfs (=0dB in Logic) +2 dBV, +13 dBu oder +19 dBu ausgeben - wie ist denn Deins eingestellt ?
(+2 dBV wäre eine gute Erklährung ...)
volker
olafmatt wrote:Strom kann tot machen
[silent:arts]
 
Posts: 3474
Joined: Sat Jun 10, 2006 3:54 pm
Location: BLN

Postby sangeet » Sat Dec 30, 2006 6:32 pm

also ich habe nicht das multiface 2...mein multiface (1. serie) kann gejumpert werden, dann stehen folgende pegel zu verfügung:
+4dBU, logain (keine angabe) und -10dBV

ich habe meines auf +4dBU gejumpert

ich glaube ich habe auch mal in der vergangenheit mit einem voltmeter und logics testgenerator nachgemessen um sicher zu gehen den höchstmöglichsten ausgangspegel zu bekommen

hiernochmal ein auszug aus dem pdf:

DA

• Auflösung DA: 24 Bit
• Rauschabstand (DR): 108 dB RMS unbewertet, 111 dBA (ohne Mute)
• THD: < - 98 dB, < 0,0013 %
• THD+N: < -91 dB, < 0,002 %
• Übersprechdämpfung: > 100 dB
• Maximaler Ausgangspegel DA: +19 dBu
• Frequenzgang DA @ 44,1 kHz, -0,5 dB: 5 Hz - 20,9 kHz
• Frequenzgang DA @ 96 kHz, -0,5 dB: 5 Hz - 35 kHz
• Ausgang: 6,3 mm Stereoklinke, servosymmetrisch
• Ausgangsimpedanz: 47 Ohm
• Ausgangspegel per Jumper: Hi Gain, +4 dBu, -10 dBV
• Ausgangspegel bei 0 dBFS @ Hi Gain: +19 dBu
• Ausgangspegel bei 0 dBFS @ +4 dBu: +13 dBu
• Ausgangspegel bei 0 dBFS @ -10 dBV: +2 dBV
sangeet
 
Posts: 220
Joined: Fri Nov 24, 2006 10:36 am
Location: Berlin

Postby [silent:arts] » Sun Dec 31, 2006 10:00 am

schick doch mal einen schönen sinuston (so 1kHz) durch die kiste und stelle den threshold so ein dass Du eine gut ablesbare gainreduction hast.
änderungen an attack und release sollten jetzt - wenn alles in ordnung ist - zu keiner änderung der anzeige / gainreduction führen
volker
olafmatt wrote:Strom kann tot machen
[silent:arts]
 
Posts: 3474
Joined: Sat Jun 10, 2006 3:54 pm
Location: BLN

Postby sangeet » Sun Dec 31, 2006 10:48 am

ok hab ich gemacht:

änderungen am attack wirken sich um bis zu 4 dB aus :?
änderungen am release wirken sich nicht aus :)
sangeet
 
Posts: 220
Joined: Fri Nov 24, 2006 10:36 am
Location: Berlin

Postby sangeet » Sun Dec 31, 2006 11:16 am

habe auch grade nochmal die jumper geändert-ich hatte wohl in der rme anleitung etwas falsch verstanden...
nun kann ich den threshold in einem weiten bereich einstellen.
ich bemerke aber immer noch eine änderung der anzeige :
bei kleinstem attck lese ich 9db reduktion ab, bei grösstem attack grade mal noch 4 db :?

release ist übrigens auf auto gestellt
sangeet
 
Posts: 220
Joined: Fri Nov 24, 2006 10:36 am
Location: Berlin

Postby [silent:arts] » Sun Dec 31, 2006 11:33 am

bei einem konstanten Sinuston von 1kHz ???
ok - wollte heute eh einen mit THAT2002T VCAs endlich mal fertig machen, werde mit dem mal nachmessen.
volker
olafmatt wrote:Strom kann tot machen
[silent:arts]
 
Posts: 3474
Joined: Sat Jun 10, 2006 3:54 pm
Location: BLN

Postby [silent:arts] » Sun Dec 31, 2006 3:06 pm

bin mit der Kiste noch nicht ganz fertig, aber eines kann ich schon messen:
wenn ich (bei Ratio 1:10) +6dBu reinschicke und threshold so einstelle dass ich 10 dB gainriduction auf dem meter habe (bei Attack = 0,1), dann ändert sich tatsächlich etwas bei Attack = 30: Gainreduction (Meter) = 8 (release auch auf auto)

tatsächlich etwas weniger ...
volker
olafmatt wrote:Strom kann tot machen
[silent:arts]
 
Posts: 3474
Joined: Sat Jun 10, 2006 3:54 pm
Location: BLN

Postby sangeet » Sun Dec 31, 2006 4:18 pm

na dann bin ich beruhigt...guten rutsch und bis nächstes jahr :-)
sangeet
 
Posts: 220
Joined: Fri Nov 24, 2006 10:36 am
Location: Berlin


Return to Das Labor

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron