PS/PDF->HPGL für FPD (alles klar?)

Das Labor ist der richtige Ort um spezielle Projekte inkl. Fehlersuche zu diskutieren.

Moderator: kubi

PS/PDF->HPGL für FPD (alles klar?)

Postby kubi » Fri Sep 08, 2006 9:45 pm

Moin!

Ich probiere ein Logo (mein Avatar aus ProPro) nach HPGL zu konvertieren, um es in den Frontpanel-Designer zu importieren und später bei Schäffer für Frontpanels benutzen zu können. Doch leider ohne Erfolg.
Ich habe das Logo als PS (PDF) vorliegen, da ich es bisher immer im Siebdruckverfahren aufbringen liess.

Hat jemand die Software, um das Bild zu konvertieren und möchte sich die Datei anschauen? Ich benutze leider nur OpenSource und da finde ich nix brauchbares.

Schon mal ganz lieb danke!
Darius
User avatar
kubi
 
Posts: 2613
Joined: Sun Mar 26, 2006 1:33 pm
Location: NRW

Postby nrgrecording » Sat Sep 09, 2006 12:08 pm

Hallöle.

Schick ma rüber datt Zeuch :wink:
ichversuchsmal@nrgrecording.de
nrgrecording
Site Admin
 
Posts: 1689
Joined: Sat Mar 18, 2006 1:17 pm
Location: Viersen (bei Mönchengladbach)

Postby kubi » Mon Sep 11, 2006 1:37 pm

Danke, Frank! Ich suche mal eine brauchbare Datei raus und schicke sie dir zu.

Rein aus Neugier: Womit (welche Software) möchtest du es probieren?
Darius
User avatar
kubi
 
Posts: 2613
Joined: Sun Mar 26, 2006 1:33 pm
Location: NRW

Postby nrgrecording » Mon Sep 11, 2006 2:11 pm

Ich nehm immer Corel weil ich da schon seit Jahren mit arbeite.. ist zwar nicht professionell das Progrämmchen... aber wenn man die Macken kennt... gehts eigentlich. Man kann ein Logo auch mit Trace vektorisieren... das geht aber meistens inne Hose... also wieder von Hand... zum erstellen einer gravurfähigen Fräsdatei muss man ja noch eine Radiuskorrektur vornehmen die die Breite der Werkzeugspitze ausgleicht, sonst wirds nachher größer.. und Linien im halben Abstand der Fräserbreite nach innen legen...
nrgrecording
Site Admin
 
Posts: 1689
Joined: Sat Mar 18, 2006 1:17 pm
Location: Viersen (bei Mönchengladbach)

Postby [silent:arts] » Mon Sep 11, 2006 4:02 pm

... und wo gibt es Corel für den Mac ?
gab es ja mal, sieht aber irgendwie eingestellt aus ...
volker
olafmatt wrote:Strom kann tot machen
[silent:arts]
 
Posts: 3474
Joined: Sat Jun 10, 2006 3:54 pm
Location: BLN

Postby nrgrecording » Mon Sep 11, 2006 6:51 pm

Corel für den mac... ööh... keene Ahnung...
Haste keine Virtual PC oder wie dieser Windoof Simulator heißt?

Alte Version ist auch ok... evtl. sogar besser - weil die Corel Jungs bei den neueren Versionen ab V9 Blödsinn programmiert haben. V8 klappt aber gut.

Frank.
nrgrecording
Site Admin
 
Posts: 1689
Joined: Sat Mar 18, 2006 1:17 pm
Location: Viersen (bei Mönchengladbach)

Postby kubi » Sat Sep 16, 2006 10:58 pm

Ok, Dateien endlich gefunden! Frank, Mail ist raus! Danke!!!
Darius
User avatar
kubi
 
Posts: 2613
Joined: Sun Mar 26, 2006 1:33 pm
Location: NRW


Return to Das Labor

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron