Passive Filter Pegelverlust?

Das Zeichenbrett ist der richtige Ort um Elektronikwissen, Entwicklung und neue Ideen zu diskutieren.

Moderator: kubi

Passive Filter Pegelverlust?

Postby Jan » Mon Jan 21, 2008 2:00 pm

Hallo,

ich hab mal eine Frage. Bei passiven Filtern z.B. Pultec, etc. hat man ja das
Filternetzwerk und danach einen Aufholverstärker.
Meine Frage ist nun: wie dimensioniert man so einen Aufholverstärker?
Gibt es da ne allgemeine Vorgehensweise?
Oder friemelt man sich das dann hinterher an der Schaltung zurecht bis es passt?

Gruß
Jan
User avatar
Jan
 
Posts: 122
Joined: Mon Feb 12, 2007 7:49 pm
Location: Köln

Postby jensenmann » Mon Jan 21, 2008 3:46 pm

Wenn du vorher die passive Filterschaltung entwirfst muß du als allererstes die Pegelabsenkung des Filters festlegen. Das ist dann der Wert, um den die Verstärker hinterher den Pegel anheben muß.
Jens
jensenmann
 
Posts: 2681
Joined: Fri Mar 24, 2006 8:20 pm
Location: Karlsruhe, BRD

Postby Jan » Mon Jan 21, 2008 3:55 pm

jensenmann wrote:Wenn du vorher die passive Filterschaltung entwirfst muß du als allererstes die Pegelabsenkung des Filters festlegen. Das ist dann der Wert, um den die Verstärker hinterher den Pegel anheben muß.


ahh ok

also wenn ich z.B. ne Bandpass hab den ich so bis sagen wir mal 10dB runterregel kann dann muss ich hinten 10dB draufpacken?

Gruß
Jan
User avatar
Jan
 
Posts: 122
Joined: Mon Feb 12, 2007 7:49 pm
Location: Köln

Postby jensenmann » Mon Jan 21, 2008 4:00 pm

Du mußt zuerst wissen wieviel Pegel du maximal anheben willst. Dann senkt die Schaltung um genau diesen Betrag den Pegel ab. Willst du jetzt Pegel anheben leitet der Filter das Signal frequenzabhängig um den Abschwächer herum und sorgt so für Anhebung im entsprechenden Frequenzbereich.
danach kommt der Amp mit genau der gleichen Verstärkung wie die Pegelabsenkung im "flat" Betrieb ist.
Jens
jensenmann
 
Posts: 2681
Joined: Fri Mar 24, 2006 8:20 pm
Location: Karlsruhe, BRD


Return to Zeichenbrett

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron