Studiotisch

Das Zeichenbrett ist der richtige Ort um Elektronikwissen, Entwicklung und neue Ideen zu diskutieren.

Moderator: kubi

Studiotisch

Postby matthias » Mon Oct 29, 2007 11:12 pm

hallo,

ich brauche dringend einen gescheiten Studiotisch...
wollte mir schon was feines von Argosy oder Sterling bestellen,
allerdings gibt es da kein Modell was mir 100%ig zusagt.

Bleibt also "Kompromiss" , oder DIY.

habe da mal schnell was gezeichnet..

TISCH

hat jemand ne Ahnung wo man solche Holzteile professionell fertigen lassen kann (inkl. Kantenumleimung), suche also sowas wie "Schäffer" nur eben für Holz :)

MM
matthias
 
Posts: 488
Joined: Sat Mar 18, 2006 10:42 pm

Postby kubi » Mon Oct 29, 2007 11:31 pm

Holzplatten aus dem Baumarkt sind 30 Eur, der Tischler an der Ecke macht dir die Zuschnitte für 50Eur, Kleben und lackieren/furnieren machste selber. Fertig.
Im Grunde kannste das ganze doch auch selber zuschneiden, eine Stichsäge wirste haben, besser noch: Gescheite Kreissäge, damit's gerade wird.
Holz ist sehr einfach und angenehm zu bearbeiten - ganz im Gegenteil zu Metall.

Sorry, ich bin da ganz pragmatisch.
Darius
User avatar
kubi
 
Posts: 2613
Joined: Sun Mar 26, 2006 1:33 pm
Location: NRW

Postby nrgrecording » Tue Oct 30, 2007 12:30 pm

Ich brauche auch gerade ein 19" Rack... hab da aber nen Schreiner für.
Wenn Du jemanden kennst ist der evtl. bemüht darum das das Teil nachher zusammenpasst.
Wenn Du irgendeinem Schreiner den Plan gibts bekommst Du auch nur die Holzplatten so wie auf der Zeichnung. Da müssen aber ja noch unzählige Verbindungsstücke rein... wie und wo die hinkommen ist warscheinlich das koompliziertere. (wenn man nicht Spaxschrauben und so Plastikkappen nehmen will)
Alles was nicht Spanplatte furniert ist wird vermutlich recht teuer werden.

In ein paar Wochen kann ich mehr sagen... wenn ich entweder arm bin oder ein Stück Holzabfall im Studio stehen hab. :wink:
nrgrecording
Site Admin
 
Posts: 1689
Joined: Sat Mar 18, 2006 1:17 pm
Location: Viersen (bei Mönchengladbach)

Postby matthias » Tue Oct 30, 2007 1:12 pm

also ich dachte da an beschichtete multiplexplatte..

zusammenbauen wollte ich das mit so metall-winkelstücken, wie man sie aus dem baumarkt kennt... dann sind von aussen keine schrauben zu sehen.

nur die schnittkannten sollten halt entsprechend umleimt werden, damit es wenigstens ein bisschen professionell aussieht.

ich hab jetzt mal an 4 firmen anfragen verschickt und bin gespannt was bei rauskommt.
matthias
 
Posts: 488
Joined: Sat Mar 18, 2006 10:42 pm

Postby jensenmann » Tue Oct 30, 2007 6:10 pm

das mit den Metallwinkeln hält nix aus. Ohne Dübel/Lamellos würde ich nichts machen
Jens
jensenmann
 
Posts: 2702
Joined: Fri Mar 24, 2006 8:20 pm
Location: Karlsruhe, BRD

Postby nrgrecording » Tue Oct 30, 2007 7:09 pm

Ich hatte auch schonmal was mit diesen Winkelchen probiert... nee lasmma... war voll der Fehler... :wink:
Alternativ könnte man eine von diesen Leisten nehmen und die dann in der Ecke mit Spaxschrauben die beiden Teile verschrauben. Dann sieht man auch keine Schrauben von aussen. Mein Schreiner will 800€ für das 19" Rack haben was er mir baut. Material is so um die 450€. Für 7 19" Racks a 16HE. Mehr geht von der breite her nich ins Studio.. dafür hab ich aber schon von 14HE auf 16HE aufgestrockt. Hab dem die Argosyplänchen inne Finger gedrückt.
nrgrecording
Site Admin
 
Posts: 1689
Joined: Sat Mar 18, 2006 1:17 pm
Location: Viersen (bei Mönchengladbach)

Postby matthias » Tue Oct 30, 2007 8:03 pm

aha, schonmal gut zu wissen, dass Metallwinkel dafür nichts taugen..

Alternativ könnte man eine von diesen Leisten nehmen und die dann in der Ecke mit Spaxschrauben die beiden Teile verschrauben



welche Leisten meinst Du da genau?

Also für 7 Racks ist das ein Spitzenpreis.
Für welches Material und welche Stärke hast Du dich entschieden?
matthias
 
Posts: 488
Joined: Sat Mar 18, 2006 10:42 pm

Postby nrgrecording » Tue Oct 30, 2007 8:24 pm

So halt... :

Image

Vorm Zusammenschrauben nen schönen Batzen Holzleim drauftüddeln und dann mit Spaxschrauben festmachen. Hab ich so sogar schonmal im richtigen Leben gesehen.

Material bei meinem Rack....
Die Racks selber sollen aus dem üblichen Zeug gemacht werden... spanplatte furniert. Ist vermutlich bei den teuren Racks genauso. Vollholz ist das bestimmt nicht bei denen.
Seitenteile und Abdeckplatte sind dann aus ner Multiplexplatte die entweder geölt oder lackiert wird. Unter die Deckplatte will ich sone total billige Weihnachtsdekolichtschlauchkette fummeln.. sieht man ja eh nicht so lange man nicht aufm Boden fällt. Dann sind die Racks indirekt beleuchtet. Hinten soll sone abnehmbare Platte davor die man im ganzen abnehmen kann... so Türen mit scharniere finde ich blöd... die sind doch immer im weg wenn man mal eben von links nach rechts n Kabel durchstecken will. Ich hatte mir auch überlegt... das ich in jedes Rack hinten ne Lampe reinschraube... und in dem Holzteil was davor kommt rechteckige Löcher zu machen die mit diffusem Plexiglas abgedeckt werden. Dann sind die Racks zur Verkabelung beleuchtet und der janze Kasten leuchtet auch noch schön.. wie ne Theke. Ausserdem wollte ich die obere Platte etwas länger machen auf der Rückseite damit man sich den Kopf stossen... äh. nee... damit man dahinter ein paar Bürostühle (Hermannmillerimitate?) stellen kann falls Besuch kommt und die Couch zu wenig Platz bietet. Ausserdem könnte man auch mal n Keyboard druff stellen.

Wie macht Ihr das eigentlich mitm Masterkeybaord und dem Mischpult?
Am liebsten hätte ich n Keyboard was unterm Pult auf ner ausziehbaren Platte steht... aber das passt von der Höhe nicht... kommt man mitte Knie dran. Aufm Outboardrack drauf stellen is auch blöd.. da hat man den Sequencer ja nich im Blick und so...
Oder doch lieber Servierwagen-Masterkeyboard-Beistelltisch?
:roll:
nrgrecording
Site Admin
 
Posts: 1689
Joined: Sat Mar 18, 2006 1:17 pm
Location: Viersen (bei Mönchengladbach)

Postby matthias » Tue Oct 30, 2007 8:38 pm

achso... ja das wär ne idee.. aber wenn ich eh schon solche platten fräsne lasse könnten die mir natürlich auch solche einfräsungen für diese lamello holzdübel machen...

Wie macht Ihr das eigentlich mitm Masterkeyboard und dem Mischpult?

ganz einfach: mischpult ... weg damit ! :D

also das ist natürlich ein Problem, wenn man so ein riesiges Pult hat..
in dem fall würde ich wohl einen anderen platz fürs masterkeyboard suchen

hast Du eigentlich schon einen brauchbaren aeron clone gesehen?
matthias
 
Posts: 488
Joined: Sat Mar 18, 2006 10:42 pm

Postby nrgrecording » Tue Oct 30, 2007 8:55 pm

AeronClone is noch kein vernünftiger aufgetaucht. Bzw... schon... aber dann fast genauso teuer wie das original.

Ich hätte mir neulich beinahe das dritte soundcraft Pult gekauft... son Holländer verkauft son Soundcraft Rahmen. Den Rest hat der schon verkauft. Da könnte man die Alu Profile so kürzen das die zwischen meine beiden Pulte passen um dann da nen DAW Platz zu machen.. aber is schon zu eng. Mit 5m Pultbreite is nich mehr viel Platz da. :?
Kannste machen nix.
Dafür sind alle Rahmenteile aber mittlerweile in "Verkehrsschwarz" neu lackiert worden. Und das sogar bei den Engländern.. datt passt ja zum englischen Pult. :D Beim Praktiker kann man nämlich auch Farben auf Kunstharzlackbasis mischen lassen... wusste ich garnicht. Lackieren hat auch nur 100€ gekostet. Das hatte ich damals auch für 5 Pultec Platten bezahlt... und das war erheblich weniger Metall. :D
nrgrecording
Site Admin
 
Posts: 1689
Joined: Sat Mar 18, 2006 1:17 pm
Location: Viersen (bei Mönchengladbach)

Postby Jan » Tue Oct 30, 2007 9:20 pm

billige 19 Zoll Tisch-Racks?

---> http://www.prodigy-pro.com/forum/viewtopic.php?t=24611

Gruß
Jan
User avatar
Jan
 
Posts: 122
Joined: Mon Feb 12, 2007 7:49 pm
Location: Köln

Postby nrgrecording » Tue Oct 30, 2007 9:40 pm

nrgrecording
Site Admin
 
Posts: 1689
Joined: Sat Mar 18, 2006 1:17 pm
Location: Viersen (bei Mönchengladbach)

Postby maxheadroom » Tue Oct 30, 2007 9:42 pm

Jan wrote:billige 19 Zoll Tisch-Racks?

---> http://www.prodigy-pro.com/forum/viewtopic.php?t=24611

Gruß
Jan


das is cool :D
User avatar
maxheadroom
 
Posts: 531
Joined: Sun Jul 08, 2007 11:50 am
Location: Vienna

Postby nrgrecording » Tue Oct 30, 2007 10:12 pm

Nojo.. Leider passen die "billigen" Rackschienen vom ebay nicht für Ikea. Obwhl das die besseren sind... mit Kummikeder.

Äh... das ist übrigens eine Megafummelei diese Gummi-Kederleiste ins Aluprofil zu fummeln!
Ich bin in son Laden gegangen um mir "Blausiegel" zu kaufen... das Gesicht meiner Freundin sah schon interessant aus als ich die Tube Gleitcreme (natürlich nur für die Rackschienen!:roll:) in der Hand hatte. :shock: :cool:
nrgrecording
Site Admin
 
Posts: 1689
Joined: Sat Mar 18, 2006 1:17 pm
Location: Viersen (bei Mönchengladbach)

Postby kubi » Tue Oct 30, 2007 10:43 pm

Bin ich der einzige, der die Gehhilfen von K&M verwendet?
http://www.k-m.de/Geraetestaender.3+M51d303e8912.0.html
Die sind super-praktisch mit den Rollen oder probiert mal, wenn ihr euer Ikea-Rack voll habt, dahinter Staub zu saugen.
Darius
User avatar
kubi
 
Posts: 2613
Joined: Sun Mar 26, 2006 1:33 pm
Location: NRW

Next

Return to Zeichenbrett

Who is online

Users browsing this forum: Baidu [Spider] and 1 guest