Piezzo mit Hilfsanode

Das Zeichenbrett ist der richtige Ort um Elektronikwissen, Entwicklung und neue Ideen zu diskutieren.

Moderator: kubi

Piezzo mit Hilfsanode

Postby DerEber » Wed Jul 22, 2015 9:06 am

Liebe Gemeinde,

Ich bestell gerade Piezzo Elemente, weil wir eine größere Zahl Stahlplatten für Live abnehmen müssen.
Ich hab vor geraumer Zeit schon mal einen einzelnen Piezzo Preamp gebaut und der klingt mit einem Standard- Piezzo schon richtig cool. Durch einen sehr hohen Eingangwiederstand bekommt man einen relativ geraden Frequenzgang und das klingt wirklich 100x besser als was man sonst so hört, wenn man einen Piezzo irgendwo an einen Eingang ranhängt.


Jetzt gibt es beim Bestellen Piezzos mit und ohne "Hilfsanode".

https://www.buerklin.com/default.asp?event=ShowArtikel(36M605)&context=%7b%22subset%22%3a0%2c%22sel%22%3a%22SE%22%2c%22search%22%3a%22piezzo%22%2c%22se_name%22%3a%22vt%22%2c%22patchid%22%3anull%2c%22taglist%22%3a%5b%22Akustische+Signalgeber%22%5d%2c%22pagecount%22%3a100%2c%22alsort%22%3a%22SERanking%22%7d&l=d&jump=ArtNr_36M605&ch=32842

gleiches bei Reichelt

Ich bin mir dessen bewusst, daß das wohl irgendwie verwendet wird wenn man den Piezzo als Signalgeber verwendet.
Wobei ich wirklich keine Ahnung habe. Vielleicht kennt sich hier ja jamand etwas besser mit Piezzos aus und kann mich diesbezüglich erhellen, oder hat einen guten Tip wo´s weitere Piezzos gibt die ich mal auschecken könnte.

beste Grüße,
Stephan
DerEber
 
Posts: 461
Joined: Fri Mar 23, 2007 2:04 pm
Location: Süden

Re: Piezzo mit Hilfsanode

Postby MarkusKrippner » Wed Jul 22, 2015 12:49 pm

Was sind das denn für Stahlplatten?
Könnte man das nicht alternativ auf induktivem Weg abnehmen ? (Prinzip: Gitarrenpickup / Fender Rhodes Pickup).
Dann könnten die Platten auch frei schwingen, weil der Pickup keinen mechanischen Kontakt zur Stahlplatte haben muss.

...markus :-)
Alles Vernünftige ist einfach, alles Komplizierte ist überflüssig. (Michail Kalaschnikow)
MarkusKrippner
 
Posts: 272
Joined: Sat Dec 07, 2013 1:24 am
Location: Gunzenhausen

Re: Piezzo mit Hilfsanode

Postby mch » Wed Jul 22, 2015 1:11 pm

Hi Stephan,

ich spekulier mal wild: So eine Piezoscheibe ist doch ein resonanter Schwinger (zumindest die fuer so Troeten).
Um den so richtig schoen resonieren zu lassen, koennte man mit einer Hilfselektrode die Schwingungsamplitude
abnehmen und damit die Ansteuerelektronik in Richtung maximale Amplitude nachstimmen. :roll:
Hat P*llin eigentlich noch die Scheibchen, mit denen irgendwelche Kuenstler mal ein Rasterkraftmikroskop
gebaut haben? Waeren zumindest billig...

Gruesse
Michael

EDIT: hat er nimmer. Aber die vom Buerklin tuns sicher auch.
Last edited by mch on Wed Jul 22, 2015 6:24 pm, edited 1 time in total.
mch
 
Posts: 353
Joined: Wed Sep 07, 2011 7:00 pm
Location: München

Re: Piezzo mit Hilfsanode

Postby DerEber » Wed Jul 22, 2015 3:14 pm

MarkusKrippner wrote:Was sind das denn für Stahlplatten?
Könnte man das nicht alternativ auf induktivem Weg abnehmen ? (Prinzip: Gitarrenpickup / Fender Rhodes Pickup).
Dann könnten die Platten auch frei schwingen, weil der Pickup keinen mechanischen Kontakt zur Stahlplatte haben muss.

...markus :-)


Ist ein Instrument aus mal mehr mal weniger gestimmten Stahlplatten die frei hängen und welche mit einem Klöppel angeschlagen werden.
Wir haben schon eine Platte mit nem Piezzo versehen und das klingt richtig gut!

Jetzt brauchen wir mehr! Bestellung ist schon draußen :)
DerEber
 
Posts: 461
Joined: Fri Mar 23, 2007 2:04 pm
Location: Süden

Re: Piezzo mit Hilfsanode

Postby MarkusKrippner » Wed Jul 22, 2015 4:40 pm

Probier mal (mirzuliebe) einfach eine gaaaanz normale Spule, die auf Pin 2 und 3 von nem XLR angeschlossen ist.
http://www.reichelt.de/?CTYPE=0&MWSTFRE ... ICLE=73010

Und wennst nix hörst (weil das Stahlteil grad nicht magnetisiert ist), bring mal noch nen kleinen Neodym-Magnet in die Nähe... bzw...der pappt auf deinem Stahlteil.

Das würde auch funktionieren, ist nicht wirklich teurer, und du sparst dir irgendwelche Spezial-Preamps für die Piezos.

...markus :-)
Alles Vernünftige ist einfach, alles Komplizierte ist überflüssig. (Michail Kalaschnikow)
MarkusKrippner
 
Posts: 272
Joined: Sat Dec 07, 2013 1:24 am
Location: Gunzenhausen

Re: Piezzo mit Hilfsanode

Postby DerEber » Mon Jul 27, 2015 12:40 pm

Cool, ich krieg 8 preamps auf ne Eurokarte! :)
DerEber
 
Posts: 461
Joined: Fri Mar 23, 2007 2:04 pm
Location: Süden


Return to Zeichenbrett

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron